Austausch auf XING

 

 

Hochsensibilität - Pädagogische Informationen und Erfahrungen für Lehrer, Eltern und Interessierte

 

 

Nachdem wir im open space die Initiative für die Einrichtung einer Xing-Gruppe übernommen haben - ist es nun endlich so weit. Die Gruppe ist eingerichtet, hat bereits ein paar Mitglieder und möchte wachsen, zum Austausch anregen, Ideen versprühen, Gedanken und Veranstaltungshinweise teilen und was euch und Ihnen noch so einfällt!

Ich würde mich sehr freuen, wenn ihr/ Sie einen Ausflug auf die Seite wagt und teilnehmen mögt.

Wer nicht bei xing angemeldet ist, kann dies einfach und ohne die Entstehung von Kosten als Basismitglied tun. Ich persönlich bin keine große Freundin des "social media Zirkus", empfinde Xing aber als lohnenswertes Forum für interessante Tipps, spannende Themen und durchaus auch einige Gruppen, die sich z.B. mit den Themen Hochsensibilität, Schule und Entwicklung befassen. Für ein eigenes Profil ist es nur in minimalem Maße notwenig persönliche Infos einzutragen (Name reicht) - einfach mal anschauen.

Fühlt euch/ fühlen Sie sich bitte ausdrücklich eingeladen aktiv teilzunehmen und auch potenziell Interessierte in die Gruppe einzuladen, schließlich lebt sie von den Beiträgen und Gedanken vieler. (Zur Zeit bin ich quasi die einzige, die ab und an etwas in die Gruppe stellt und wenn sich da zu wenig tut, ist so eine Initiative schnell wieder platt und das wäre um die Sache, wie auch die investierte Arbeit und Zeit schade.)

Mit ganz herzlichen Grüßen aus Münster
Tanja Gellermann

Kommentar schreiben

Kommentare: 0